Willkommen bei Buchholz Computer

Windows Versionen zum Download finden bei Microsoft:

Um den Download starten zu können, benötigen Sie einen gültigen Lizenz Schlüssel.

 

Windows 7

 

Microsoft fragt Key vor Download ab

Kürzlich stellte Microsoft die ISO-Downloads von Windows 7 auf eigenen Servern ins Netz. Eigentlich eine gute Sache, Nutzer können jetzt auch bei Microsoft direkt Windows 7 laden, genauso wie es auch bei Windows 8, 8.1 und Windows 10 möglich ist. Einziger Nachteil: Microsoft rückt die ISO-Dateien nur dann raus, wenn man einen gültigen Windows 7-Key eingibt und auch nicht alle Keys funktionieren (dazu unten mehr). Man muss also vorher den Key ermitteln oder kaufen und kann sich erst nach Eingabe und Prüfung des Keys die passende ISO-Datei holen.

Sie haben auch die Möglichkeit, ihren eigenen Startfähigen USB Stick zu erstellen. Klicken Sie einfach "hier" und downloaden Sie das Windows Tool herunter. Wählen Sie den Downloadlink von Heise. Sollten Sie dazu fragen haben, rufen Sie uns einfach an.

 

 Microsoft klemmt Downloads ohne Key ab

Soweit so gut, jetzt ist Microsoft aber anscheinend bei seinem Partner Digitalriver reingegrätscht, denn die Download-Möglichkeiten für die ISO-Dateien von Windows7 ohne Key wurden abgeschaltet. Wer auf die jahrelang gültigen Links zum Download von Windows 7 klickt, kriegt nur noch eine Fehlermeldung angezeigt.

 

Nicht alle Keys funktionieren

Größte Hürde dürfe sein, dass Microsoft die ISO-Downloads für Windows 7 nur dann rausrückt, wenn

man eine sogenannte Retail-Version von Windows 7 hat, also eine über den Handel erworbene

Original-Version. Keys von OEM bzw. Systembuilder-Versionen funktionieren nicht. Das bedeutet,

auch für vorinstallierte Windows 7-Versionen auf PCs und Notebooks sieht es schlecht aus. Auch hier

rückt Microsoft in den meisten Fällen das ISO File nicht raus. Wer ein neues Installationsmedium will,

muss den Gerätehersteller kontaktieren und hier in vielen Fällen ein neues Windows 7 Medium kaufen.

 

Windows 8 - 8.1

Für eine frische Installation von Windows 8 oder Windows 8.1 ist auch eine ISO-Datei fällig.
Das Gute: Microsoft stellt dafür zwei komfortable Download-Tools bereit.

  

Wir haben das Tool unter Windows 7, Windows 8.0 und Windows 8.1 getestet und es wurden bei uns keine Seriennummern abgefragt. Nachdem wir das Tool heruntergeladen und die mediacreationtool.exe als Administrator ausgeführt haben, startet es unverzüglich.

 

Hier können Sie nach Wunsch Ihre Angaben machen.

 

Unter Language geben Sie z.B. “Deutsch – de-de” ein.

Unter Edition haben Sie zur Auswahl: Windows 8.1

Windows 8.1 N-Version (ohne Windows Media Player)

Windows 8.1 Pro

Windows 8.1 Pro N-Versionen (ohne Windows Media Player)

 

Unter Architectur geben Sie entweder 32- oder 64-Bit an.

 

Es ist also egal, ob Sie mit Ihrer Core/Home-Edition eine Pro-Edition oder mit Ihrer 32-Bit-Architektur eine 64-Bit-Version herunterladen.

 

 

Windows 7     Windows 8.1     Windows 10

 

 

Sollten Sie Schwierigkeiten mit dem Download haben,

rufen Sie uns einfach an.

 

 

Buchholz Computer

Koppeldamm 17

25368 Kiebitzreihe  

Tel.: 04121 - 46 313 44

Fax: 04121 - 46 313 45 
bck[at]buchholzcomputer.de
www.buchholzcomputer.de

 

  

  

 

 

  

72319