Willkommen bei     Buchholz Computer

Windows 10 hat nun die eine Milliarde geknackt

Eine Milliarde Geräte in drei Jahren – dieses Ziel hatte Microsoft in Person von Terry Myerson anno 2015 ausgegeben, als man Windows 10 ganz offiziell vorstellte. Von dieser Zahl ist man allerdings schnell abgerückt, nachdem man Windows 10 Mobile beerdigte und außerdem erkannte, dass fürs Internet der Dinge Linux die bessere Wahl ist.

Inzwischen ist klar, dass Windows auch in Version 10 das bleiben wird, was es immer war: Ein Betriebssystem für Desktop-PCs. Alt, schwerfällig und groß – aber eben auch gut und in seinen Paradedisziplinen nach wie vor und mutmaßlich für alle Zeiten unschlagbar.

Auch mit diesem „reduzierten Fokus“ wurde die Milliarde nun geknackt, wie Microsoft heute auf seinem Blog stolz verkündet. Darauf darf man dann sicherlich auch stolz sein.




TV